Mittwoch, 17. Mai 2017

Raw-raw-Baby: Rohkostkuchen mit Datteln & Gutscheincode vom Dattelbär!


Zuckerfrei, glutenfrei, vegan, laktosefrei - irgendwas ist ja immer. Bzw. irgendwer hat immer irgendwas. Und das ist auch gut so. Denn so kommen viele interessante Rezepte zusammen. Wie auch dieses hier: Rohkostkuchen, der mit Datteln gesüßt ist. Und zwar mit Datteln vom Dattelbär. Der Dattelbär ist mein neuer Favorit in Sachen "zuckerfreier, gesunder, veganer und natürlicher" Nachschub.

Wer gerne gesund nascht, der wird hier fündig: Im Shop vom Dattelbär gibt es die köstlichen Palmenfrüchte in unterschiedlichen Qualitäten und Arten. Datteln gibt es nicht nur in unterschiedlichen Qualitätsklassen, sondern auch in verschiedenen Arten, wie Sirup oder Paste. Je nach gewünschten Einsatz beim Kochen oder Backen, ist die Konsistenz ein entscheidender Vorteil.


Ein weiterer Vorteil: Ab einem Bestellwert von 39,90 Euro, erhaltet ihr 5 % Rabatt! Der Code für eure Bestellung lautet zuckerbefreitspecial und ist bis zum 15.06.2017 gültig. Also, schnell sein lohnt sich! Und holt euch die Zotter-Schokodatteln - die sind ein absoluter Traum!


Die Datteln vom Dattelbär sind 100 % natürlich (also frei von Pestiziden, Zusatzstoffen & Zuckerzusatz) und auf deren Farmen wird wertschätzend mit den Mitarbeitern umgegangen (Arbeitsbedingungen, Entlohnung, Trinkwasser etc.) bzw. mit fairen Preisen gehandelt. 


Nu aber mal Kokosöl bei de Nüsse! ;)

Das Originalrezept ist nicht von mir, sondern von EatMoveFeel. Dieses habe ich allerdings etwas abgewandelt. Man kann den Kuchen natürlich auch so machen, wie im Original beschrieben.

Meine Version ist glutenfrei, vegan, laktosefrei - und natürlich zuckerfrei. :)


Zutaten:


1. Nussboden:

35 g Mandeln
50 g Kokosmehl
35 g Buchweizen
40 g Kokosöl
4 EL Kokosblütenzucker
4 EL Wasser
1 TL Bourbonvanillepulver

2. Kokosschicht:

70 g Kokosraspel
3 EL Kokosmus
3 EL Kokosöl
2 EL Kokosblütenzucker

3. Dattelschicht:

15 frische Datteln Klasse 3 extra weich von Dattelbär
35 g Cashewkerne
3 EL Kokosöl
3 EL Wasser
1 TL Salz
1 TL Bourbonvanillepulver

4. Schokoschicht:

10 EL Kakaobutter
4 EL Kakaopulver
4 EL Kokosblütenzucker
2 EL Mandelmus
1 Prise Salz

Zubereitung:


1. Mandeln im Zerkleinerer (oder Mixer) zu Mehl mahlen; danach Kokosmehl und Buchweizen hinzugeben. Die restlichen Zutaten ergänzen und alles gut miteinander vermengen. Eine Kastenform mit Frischhaltefolie auskleiden. Den Nussboden in die Kastenform geben und gut festdrücken. Anschließend in den Gefrierschrank stellen.


2. Alle Zutaten der Kokosschicht miteinander vermengen und auf den Nussboden geben. Danach die Kastenform wieder in den Gefrierschrank stellen.


3. Datteln und Cashewkerne zerkleinern. Anschließend die restlichen Zutaten hinzugeben und vermengen. Die Dattelschicht auf die Kokosschicht geben und wieder in den Gefrierschrank stellen.


4. Für die Schokoschicht die Kakaobutter im Wasserbad schmelzen und mit den restlichen Zutaten vermengen. Die Schokoschicht auf die Dattelschicht geben und wieder in den Gefrierschrank stellen, bis die Schokoschicht fest ist.


5. Den Kuchen in Scheiben schneiden und servieren. Den übrig gebliebenen Kuchen im Kühlschrank auf der Kühlplatte aufbewahren.


Guten Appetit!


Übrigens: Hier gibt's noch mehr vegane & zuckerfreie Dattelrezepte!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen